Zurück zur Website

Begrüßungspaket für Neugeborene

· Info

Um zukünftig Pankower Eltern mit neugeborenen Kindern besser zu unterstützen haben wir als CDU-Fraktion in der BVV ein sogenanntes „Begrüßungspaket“ beantragt. Dieses soll Informationen zu Angeboten des Bezirks für Familien mit Kindern, „Familiengutscheine” zur kostenlosen Nutzung verschiedener Angebote, kleine Geschenke sowie Informationen zu Leistungen und Möglichkeiten für Familien und Kinder enthalten. Zusätzlich kann, auf Wunsch der Eltern, auch ein Besuch durch den Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (KJGD) erfolgen.

Der Bezirk Pankow hat am 2. März 2020 die Vereinbarung „Kinderfreundliche Kommune“ unterzeichnet. Pankow verpflichtet sich damit, die Rechte und Interessen von Kindern und Jugendlichen zu stärken. Es geht um besseren Schutz sowie stärkere Förderung und Beteiligung junger Menschen. Diese Vereinbarung und diese Ziele dürfen nicht nur auf dem Papier existieren, sondern müssen von uns mit Leben gefüllt werden. Das sollte uns als Bezirk einiges wert sein!

Das Berliner Kinderschutzgesetz sieht den Besuch aller Erstgeborenen durch den KJGD vor. Für weitere Kinder einer Familie ist dies nicht verpflichtend. „Über ein "Begrüßungspaket" für alle neugeborenen Pankower könnte man die Familien unkompliziert erreichen und einen Besuch des KJGD auf freiwilliger Basis für weitere Kinder anbieten. In Neukölln gibt es das bereits. Der Vorteil: Man sieht die Kinder dadurch öfter. Das Angebot wird sehr gut angenommen und Neukölln erreicht konstant circa 80 % aller Familien mit Neugeborenen. Dieses Erfolgskonzept sollten wir in Pankow unbedingt übernehmen.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay