Zurück zur Website

Stoppt das illegale Zelten im Volkspark Prenzlauer Berg!

· Info

Ich bin bereits im vergangenen Jahr mehrfach von Anwohnern rund um den Syringenplatz darauf angesprochen worden, dass auf den Grünflächen im Blumenviertel illegal übernachtet und oft abends auch getrunken und gefeiert wird. Die Anwohner haben diesbezüglich oft die Behörden informiert, wir (CDU-Fraktion Pankow) haben AfD-Ordnungsstadtrat Daniel Krüger mehrfach auf die Problematik aufmerksam gemacht und um häufigere Kontrollen gebeten - alles ohne Erfolg. Da sich das illegale Zelten jetzt offensichtlich auch in den bereits extrem frequentierten Volkspark Prenzlauer Berg ausweitet, wurde es dringend Zeit, das Thema in die BVV zu bringen. Denn nicht nur die Anwohner werden gestört - es gibt auch negative Auswirkungen auf Flora und Fauna. Wir beantragen daher, das illegale Zelten, z.B. durch häufigere Kontrollen, zu unterbinden.

Vor allem die innenstädtischen Grünanlagen sind durch die vielfache legale und legitime Nutzung einem erheblichen Druck ausgesetzt. Kommen jetzt noch Aktivitäten hinzu, die das Grünanlagengesetz berechtigterweise nicht vorsieht, hat das negative Auswirkungen für Mensch, Tier und Natur. Nach dem Berliner Grünanlagengesetz sind öffentliche Parks und Grünflächen nur so zu benutzen, wie es sich aus ihrer Natur und Zweckbestimmung ergibt. Alle Menschen sind aufgerufen, sich zugunsten der Gemeinschaft und des Naturschutzes an die geltenden Regeln zu halten.

Das Pankower Ordnungsamt ist daher dringend dazu aufgerufen – im Sinne des Naturschutzes und der Fairness gegenüber den Erholung suchenden Pankower Bürgern – das illegale Zelten im Volkspark Prenzlauer Berg zu unterbinden.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay